intro-image

aschmann ruegge architekten ag versteht sich als ein innovativ denkendes Architekturbüro im Glarnerland. Seit 1999 plant und baut ein Team, von über zehn MitarbeiterInnen, individuelle Bauten auf unterschiedlichsten Meereshöhen, mit divergierenden Anforderungen und anspruchsvollen Nutzungen. Die sorgfältige Auseinandersetzung mit der Umgebung und das Einbetten in bereits bestehende Strukturen führen zu Resultaten, welche überzeugen.

aschmann ruegge architekten ag
kirchweg 82a
ch - 8750 glarus
info@aschmannruegge.ch
t +41 55 640 39 72
f +41 55 640 50 73

Bauen für Menschen

Das Projekt „meer“ bildet an der Hangkante im Nordwesten den Abschluss der Siedlung Lihn. Die vorhandene, sehr heterogene Anlage, bestehend aus Hotellerie, Seminarbauten, Werkstätten und landwirtschaftlichen Bauten, ist über verschiedene Etappen gewachsen. Architektonisch nutzt „meer“ die Hangkante aus um einerseits den Hofraum möglichst gross zu generieren und andererseits um ein kostengünstiges Untergeschoss für die Technik und eine mögliche spätere Zimmererweiterung zu erhaltnen. Die architektonische Haltung des kompakten, einfachen und ruhigen Baukörpers gründet im Verlangen der baulichen Vielfalt im heutigen Lihn einen ruhigen und funktionalen Abschluss zu geben. Das Projekt „meer“ hat im Studienauftrag den 2. Preis erhalten.