intro-image

aschmann ruegge architekten ag versteht sich als ein innovativ denkendes Architekturbüro im Glarnerland. Seit 1999 plant und baut ein Team, von über zehn MitarbeiterInnen, individuelle Bauten auf unterschiedlichsten Meereshöhen, mit divergierenden Anforderungen und anspruchsvollen Nutzungen. Die sorgfältige Auseinandersetzung mit der Umgebung und das Einbetten in bereits bestehende Strukturen führen zu Resultaten, welche überzeugen.

aschmann ruegge architekten ag
kirchweg 82a
ch - 8750 glarus
info@aschmannruegge.ch
t +41 55 640 39 72
f +41 55 640 50 73

Sanierung und Umbau eines Wohnhauses von 1830

Grundgedanke der Sanierung und des Umbaus ist es, durch die Anpassung der Innenräume die Wohn- und Lebensqualität der neuen Eigentümerschaft zu steigern. Der Hauptaspekt der architektonischen Eingriffe liegt auf der Herausbildung und Stärkung des historischen Charakters des Gebäudes bei gleichzeitiger energetischer Optimierung. Ersichtlich wird diese Haltung in der Ausgestaltung der Innenräume, wo Regionaltypisches, wie etwa die Kassettendecke, wieder zum Sprechen gebracht wird. Prägend für die nach West orientierte Hauptfassade ist die neue eindrückliche Dachterrasse, welche einen einmaligen Blick auf das umgebende Bergpanorama bietet. Durch das Erscheinungsbild der Ostfassade werden sowohl die Einbindung traditioneller Elemente und deren Übersetzung in die aktuelle Architektursprache sicht- und spürbar.