intro-image

aschmann ruegge architekten ag versteht sich als ein innovativ denkendes Architekturbüro im Glarnerland. Seit 1999 plant und baut ein Team, von über zehn MitarbeiterInnen, individuelle Bauten auf unterschiedlichsten Meereshöhen, mit divergierenden Anforderungen und anspruchsvollen Nutzungen. Die sorgfältige Auseinandersetzung mit der Umgebung und das Einbetten in bereits bestehende Strukturen führen zu Resultaten, welche überzeugen.

aschmann ruegge architekten ag
kirchweg 82a
ch - 8750 glarus
info@aschmannruegge.ch
t +41 55 640 39 72
f +41 55 640 50 73

Vom Weisswarengeschäft zum Kaffeeladen

Das 1863 nach dem Brand von Glarus erstellte Stadthaus hat im Erdgeschoss einen Laden und in den Obergeschossen eine Wohnung mit 6.5 Zimmern. Der Laden, der ursprünglich ein Weisswarengeschäft war, ist heute ein Kaffeeladen.
Durch die aktuelle Sanierung konnte der Wohnraum im Dachgeschoss zur Wohnfläche dazugewonnen werden. Die rückwärtige Dachterrasse und die nach Westen gerichtete Lukarne ermöglichen die Nutzung dieses Geschosses als Wohn- und Essraum mit Küche. Auf den ersten beiden Geschossen befinden sich die Zimmer und drei Nasszellen.